neuigkeiten


Beste Wünsche


Der DC City Löwen wünscht seinen Mitgliedern, Sponsoren und den Freunden des Vereins frohe Weihnachten und einen erfolgreichen Start in das Jahr 2019.


Abteilung E-Darts: 1. Spieltag


City Löwen 2 vs. Turboschnecken14:4 

Doppel:Detlef Rübenacke/Franz Munz2:1, Daniel Gabler/Robin Gutendorf2:1;

Einzel:Detlef Rübenacke(1/2), Franz Munz (3/4), Daniel Gabler (3/4), Robin Gutendorf (4/4),Oliver Baumann(1/2)

 

City Löwen 5 vs. Flying Dragon 10:8

Doppel:Karl Heyer/Kai Meyer1:2, Patrick Finger/Stefan Fischer 0:2;

Einzel Karl Heyer(2/4), Kai Meyer(2/4) Patrick Finger (3/4), Stefan Fischer(3/4)

 

DC City Löwen 3 vs. DC Tempo 13:5

Doppel: Lena Pirrong/Sarina Kraus 2:1, Martin Babilon/Herbert John2:0;

Einzel: Martin Babilon (3/4), Lena Pirrong(3/4)Herbert John(2/4), Sarina Kraus(3/4)

 

DC City Löwen 4 vs.Die Saarländer 12:6

Doppel:Pascal Maus/ Florian Sorg1:2,Dirk Matheis/Nico Gabriel2:1

Einzel:Pascal Maus (0/2) Florian Sorg (3/4),Dirk Matheis(3/4) Nico Gabriel (3/4) Robin Hugo(2/2)

 

DC City Löwen 1 vs.Hill Billies2  6:12

Doppel: Gerald Horvath/Karsten Schneider 0:2, Steffen Altherr/Simon Bohr 0:2

Einzel:Gerald Horvath(0/3) Karsten Schneider(1/3) Steffen Altherr(3/4) Simon Bohr(2/2) Sabrina Schneider(0/1)

Paul Zelazny(0/1) 

ABTEILUNG E-DARTS: 2. SPIEltag

DC City Löwen 1 vs Loxley 2

Spiel Verlegt 

 

DC Pilsbereit vs DC City Löwen 2  10:8

Doppel:Robin Gudendorf/Daniel Gabler 0:2 , Franz Munz/Sarah Matheis 2:1

Einzel: Robin Gudendorf (2/4), Franz Munz (3/4), Daniel Gabler (2/4), Sarah Matheis (0/4

 

DC City Löwen 3

spielfrei

 

DC City Löwen 4-DC Da Rina 10:9 durch Sudden Death

Doppel: Florian Sorg/Robin Hugo 2:0,  Nico Gabriel/Dirk Matheis2:1

Einzel: Florian Sorg(0/2). Robin Hugo(1/4), Nico Gabriel(4/4), Dirk Matheis(1/4), Daniel Buch(1/2)

Sudden Death:Robin Hugo,Dirk Matheis,Daniel Buch,Robert Koch 

 

Theelspatzen vs DC City Löwen5   8:10

Doppel: Karl Heyer/Kai Meyer1:2,Patrick Finger/Stefan Fischer2:1

Einzel:Karl Heyer(3/4),Kai Meyer(3/4),Patrick Finger(2/4),Stefan Fischer(1/3), Mike Braun(1/1)

 


Abteilung SteelDarts:  Vereinsmeisterschaft


Am 03. Oktober wurde der diesjährige Vereinsmeister des DC City Löwen im Steeldarts ermittelt. Ingo Quartz sicherte sich den Titel vor Markus Ritter und Nico Gabriel. Herzlichen Glückwunsch an die Platzierten!






Vereinsheimrenovierung - Teil 1


Am vergangen Samstag (10.05.) stand der erste Renovierungstag in unserem Vereinsheim an. In erster Linie stand Streichen auf dem Arbeitsplan. Vo allem der Raum, in dem sich unsere Steeldarts-Anlage befindet sollte etwas Farbe abbekommen - das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen! Neben dem Streichen wurden für einige unserer E-Darts-Automaten neue, stabilere Oches angebracht.


Prominenter Besuch


Am vergangenen Samstag, dem 29.07.2017 bekamen wir unerhofft Besuch von PDC-Spieler Martin Schindler. Die aktuelle Nummer 90 der PDC Order of Merit und Nummer 23 der European-Tour Order of Merit hat privat den Weg in unser Vereinsheim gefunden.

 

An diesem Tag fand auch das Endturnier unserer ersten Steeldarts-Competition. Als Sieger ging Christian Unbehend hervor. An dieser Stelle bedanken wir uns auch bei allen Teilnehmern und hoffen, dass auch unsere aktuelle, zweite Steeldarts-Competition so gut angenommen wird.


Projektwoche


Projektwoche in Kooperation mit dem Helmholtz-Gymnasium Zweibrücken

 

Im Rahmen der diesjährigen Projektwoche des Helmholtz-Gymnasiums Zweibrücken waren vom 26. bis 28. Juni 31 Schüler und Schülerinnen unterschiedlichen Alters in unserem Vereinsheim zu Gast. Der erste Tag stand unter dem Motto „Eingewöhnen“. Viele der Teilnehmer hatten zum ersten Mal Dart-Pfeile in der Hand. Unsere betreuenden Vereinsmitglieder standen den Schülern und Schülerinnen mit Rat und Tat zur Seite. Tag zwei diente zur Weiterentwicklung des am Vortag Erlernten. Tatsächlich waren haben sich die Techniken und Trefferbilder der Schüler im Vergleich zu den ersten Versuchen verbessert. Am Ende des Tages wurde der Turnierplan für das Abschlussturnier gemeinsam mit den Schülern ausgelost. Das abschließende Turnier, an dem alle Schüler und Schülerinnen sowie die beiden Lehrer teilnahmen, nahm den kompletten dritten Projekttag in Anspruch. Für die Präsentation des Projekts am Schulfest stellten wir vom Verein den Schülern und Lehrern ein Board zur Verfügung. Seitens des Vereins und den betreuenden Mitgliedern waren die Projekttage eine spannende und interessante Erfahrung. Gerne würden wir die Kooperation mit dem Helmholtz-Gymnasium aufrechterhalten und Partnerschaften mit weiteren Schulen knüpfen.